Exerziertag – „Infanterieregiment Nr. 12 Erbprinz von Hessen-Darmstadt“

Datum/Zeit
am 01.04.2017 um 8:00 - 15:00 Uhr
Art der Veranstaltung: Museumsaktion


P1000670

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Im Mai letzten Jahres war die Gesellschaft für Hessische Militär- und Zivilgeschichte e.V. (GHMZ) an 2 Tagen zu Gast im Hohhaus-Palais in Lauterbach und trug mit ihrer Veranstaltung „Lebendiges Rokoko“ zur historischen Belebung des Hohhauses bei.

 

In diesem Jahr nun gibt es einen Auftritt durch eine Unterabteilung der GHMZ,
der Darstellungsgruppe „Infanterieregiment Nr.12 Erbprinz von Hessen-Darmstadt“. Sie führt mit einer bis zu 10 Mann starken Soldatentruppe am Samstag, dem 01. April 2017, einen sogenannten Exerziertag in der Zeit von 10:00 – 17:00 Uhr durch, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Nach einem Soldatenfrühstück beginnt um 10:00 Uhr das öffentliche Exerzieren bis ca. 12:00 Uhr im Rokokogarten sowie im Ehrenhof als Übungseinheit.

Anschließend werden sich die Soldaten mit einem Mittagessen stärken, um danach von 13:00 Uhr – ca. 16:00 Uhr bei einem weiteren öffentlichen Exerzieren um das Hohhaus-Palais herum ihre militärischen Kenntnisse zu vertiefen. Diese Übung wird nach dem Regelement einer Miltärübung durchgeführt.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Um 16:00 Uhr wird als sogenannte Abschlussprüfung ein Schau-Exerzitium im Ehrenhof des Hohhauses moderiert. Dies kann je nach Wetterbedingungen und Besucherzahlen auch im Durchgang zu den Remisen oder aber auch im Rokokogarten stattfinden. Danach haben die Zuschauer Gelegenheit, Fragen an die „Soldaten“ zu stellen. Auf Wunsch werden auch Erläuterungen zu den Uniformen gegeben, verbunden mit einer kleinen Modenschau. Das Ende läutet die Schließung des Hohhaus-Museums um 17:00 Uhr an diesem Tag ein.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Nach einem letzten internen gemeinsamen Abendessen mit Übernachtung im „Quartier“ des Gärtnerhauses verabschiedet sich das „Infanterieregiment Nr. 12 Erbprinz von Hessen-Darmstadt“ am Sonntag, dem 02. April, in Richtung Schloss Eisenbach.

Wir laden zum öffentlichen Teil des Programmes alle Gäste, Besucher und Freunde vergangener Epochen recht herzlich ein, sich einmal ein „Bild“ davon zu machen, wie das damalige Exerzieren geübt und durchgeführt wurde. Alles hier an diesem Tag Vorgetragene lehnt sich an die damalige Historie an. Selbstverständlich sind damit auch die Uniformen und die Umgangsformen des 18. Jahrhunderts gemeint.

P1000720

Bild: Hohhaus-Museum Lauterbach e.V.

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich daraufhin, dass beim Exerzieren nicht geschossen wird.

Die Vorführungen an diesem Tag sind für alle kostenfrei! Eine Spende wird erbeten, um die weitere Museumsarbeit zu fördern und zu unterstützen.

 

 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Gesellschaft für Hessische Militär- und Zivilgeschichte und dem Hohhaus-Museum Lauterbach e.V..

Wir freuen uns auf viele Besucher! Das Hohhaus-Team